fafe goes green: Nachhaltigkeit bei fafe collection

About us / Nachhaltigkeit bei fafe

fafe goes green: Nachhaltigkeit bei fafe collection

Seit der Gründung von fafe collection legt unsere Gründerin Franzi sehr viel Wert auf qualitativ hochwertigen Schmuck. Alle fafes sollen stets mit den aktuellen Trends gehen, Eleganz und Stil verbinden, gleichzeitig aber auch für Euch bezahlbar bleiben. Zudem wollen wir bei fafe collection die gesellschaftliche Verantwortung nicht aus den Augen verlieren.

TRANSPARENZ & NACHHALTIGKEIT

Vor allem Transparenz spielt beim Thema Nachhaltigkeit eine große Rolle. Wir möchten Euch deshalb zeigen, wie und wo wir produzieren, wie Eure fafes gepackt und verschickt werden und welche coolen Möglichkeiten es für uns als Unternehmen gibt, aktiv zu werden.  

ONE PERCENT FOR THE PLANET 

Neben unserer Haltung in den Bereichen Herstellung, Verpackung, Verarbeitung und Versand wollen wir zudem die direkte Initiative ergreifen und als Unternehmen Verantwortung gegenüber der Gesellschaft und der Umwelt übernehmen.

1 % UNSERES UMSATZES FÜR EINE NACHHALTIGE ZUKUNFT

Im Zuge dessen haben wir als Team beschlossen, uns mit fafe collection dem Projekt 1% for the Planet anzuschließen. Hinter diesem Projekt steckt eine globale Bewegung, die sich aus Unternehmen und Privatpersonen zusammenschließt und die verschiedensten Projekte und Initiativen zum Themenbereich der Nachhaltigkeit bündelt. Alle ziehen gemeinsam an einem Strang, um an einer nachhaltigen und verantwortungsvollen Zukunft zu arbeiten. Durch das Mitwirken an diesem Projekt hat sich fafe collection dazu verpflichtet, 1% des Umsatzes an eine selbst ausgewählte Initiative zu spenden, die damit die Umwelt unterstützen und sich für eine klimafreundliche Zukunft engagieren.

Unter onepercentfortheplanet.org könnt auch Ihr Euch informieren und gemeinsam mit uns und vielen anderen Unternehmen den ökologischen Fußabdruck von morgen mittels einer großen Anzahl an Projekten und Engagements zu verringern.

FAFE X PLANTED

Durch die Vorstellung verschiedener Projekte auf der Plattform 1% for the Planet haben wir uns als Team bewusst für die INITIATIVE PLANTED entschieden. 

AUFFORSTUNG DES MISCHWALDS IM TAUNUS

Planted hat es sich zur Mission gemacht das Thema Nachhaltigkeit bei uns in Deutschland anzugehen und national den CO2-Fußabdruck zu reduzieren. Stürme, Dürren und der Borkenkäfer als Folge des Klimawandels haben auch in Deutschland schwere Schäden hinterlassen, weshalb wir uns dafür engagieren wollen die Grünflächen wieder aufzuforsten. Planted hat sich für dieses Jahr nach eigenen Angaben das Ziel gesetzt, 100.000 Bäume zu pflanzen und damit die Klimaentwicklung zu entlasten. 

Informiert auch Ihr Euch unter www.planted.green und helft gemeinsam mit uns die Zukunft von morgen nachhaltig zu gestalten.

WIE WIR UNSERE FAFES HERSTELLEN

Wir bei fafe sind uns bewusst, dass die Nutzung von natürlichen Ressourcen einen großen Einfluss auf die Umwelt und die Gesellschaft hat. Aus diesem Grund stellen wir den größten Teil unserer fafes aus umweltschonenden Materialien wie recycelten Edelmetallen her – unter anderem mit recyceltem 925er Sterling Silber. Alle unsere Materialien werden dabei verantwortungsbewusst gewonnen und dank des Recycling-Prozesses werden keine neuen Ressourcen benötigt.

ZERTIFIKATE & MATERIALIEN

Unsere Produktionsstätten beziehen die Edelmetalle ausschließlich von zertifizierten Unternehmen. Diese sind sowohl LBMA als auch RJC (COC & COP) zertifiziert. Darüber hinaus verwenden wir ausschließlich hypoallergene Materialien, wir verzichten ausdrücklich auf Nickel, wodurch Farbirritationen vermieden werden können. 

STETIGER AUSTAUSCH & FAIRE BEDINGUNGEN

Unsere Ohrringe, Ketten und Bracelets werden unter fairen Bedingungen gefertigt, sodass wir auch die Menschen in den Produktionsländern unterstützen und gemeinsam an einer nachhaltigen Zukunft arbeiten. Dabei stehen wir im regelmäßigen Kontakt mit unseren Ansprechpartnern und werden stets in alle Fertigungsprozesse einbezogen. Wir bestehen auf sichere und faire Arbeitsbedingungen und lehnen Kinderarbeit strikt ab.

NACHHALTIGES UNBOXING-ERLEBNIS

Wir bei fafe collection sind als Team davon überzeugt, dass es möglich ist, Verpackungen zu gestalten, die Euch ein unvergessliches Unboxing-Erlebnis ermöglichen, zugleich aber nachhaltig hergestellt werden. Wir haben uns deshalb gegen die übermäßige Nutzung von Plastik entschieden. Eure fafes werden stattdessen mit Seidenpapier verpackt und sowohl die Verpackung der Schmuckstücke, als auch die Pakete, in denen Eure Schmuckstücke verschickt werden, bestehen komplett aus Papier. Kleine Charms oder für Kratzer anfällige Gravuren versenden wir in Stoffbeuteln oder kleinen Tüten, die aus recycelte Materialien hergestellt werden. 

WIE WIR EURE FAFES VERSCHICKEN

Da unser nachhaltiges Engagement nicht an der Tür unseres fafe Stores enden soll, haben wir uns bewusst dazu entschieden, den Weg gemeinsam mit DHL GoGreen zu gehen. Dabei hat sich DHL gemeinsam mit allen Kunden das Ziel gesetzt, konsequent klimafreundlich zu agieren.

FAFE COLLECTION X DHL GoGreen

Seit 2011 werden im Zuge der GoGreen Initiative alle nationalen — und somit auch Eure fafe Bestellungen — CO2-neutral verschickt. Die Emissionen, die während des Transportes von A nach B entstehen, werden durch Investitionen in weltweite Klimaprojekte ausgeglichen.

Gemeinsam schaffen wir es so, dass Eure Pakete auf dem besten Weg zu Euch kommen und die Umwelt dabei nicht in Vergessenheit, sondern vielmehr in den Fokus rückt.

Diese Blog Posts könnten Dir auch gefallen…

FAFE Collection | The Premium Jewelry Store